Bilder von der Gegendemo zur FPÖ Demo gegen die Flüchtlingsunterkunft in Wien Liesing vom 14.03.2016

Stolen Paradise

Man hat ja eher selten Grund stolz zu sein.
Heute kann ich aber zurecht sehr stolz sein. Broken Paradise mit meinem Sohnemann Manuel am Schlagzeug rockten das Escape beim SPH Bandcontest mit ihrem erdigen Sound.

Echt geile Mukke!

Aleyna – Vocals
Michi – Lead Guitar
Biku – Rhythm Guitar
Emanuel – Bass, Keyboard
Mani – Drums

Zum Abschluss brachte mir dann noch der ganze Saal ein Geburtstagsständchen, was mich dann doch tief gerührt hat – Danke!

FPÖ Akademikerball 2016

Am 29. Jänner 2016 fand wieder die alljährliche Demonstration gegen den FPÖ Akademikerball statt.

Während ca. 1000 Burschenschafter, Rechtsextreme und FPÖ Politiker, darunter auch die deutsche Politikerin Tatjana Festerling der fremdenfeindlichen Pegida, gegen die derzeit ein Verfahren wegen Verhetzung läuft, protestierten je nach Quelle 5.000 (Polizei) und 8.000 (Veranstalter) Teilnehmer friedlich gegen diese Veranstaltung.

Es gab mehrere Störaktionen durch rechte Sympathisanten, darunter auch Attacken mit Pfefferspray, drei Festnahmen, sowie 14 leicht verletzte Polizisten – wie es zu diesen Verletzungen kam ist jedoch weitgehend unbekannt.

Protestkundgebung zum Asylgipfel in Wien – 20.01.2016

Gestern fand am Wiener Ballhausplatz eine Demonstration gegen die Verschärfung des Asylrechts statt. Rund 700 Menschen versammelten sich vor dem Bundeskanzleramt um gegen die Einführung von Höchstgrenzen, Abschottung und Unmenschlichkeit zu protestieren.

Aerial Silk Yoga

Vicky did it again und hat sich von mir ablichten lassen.

Danke!

Climate March Vienna 2015

Am 30. November 2015 beginnt in Paris eine weitere UNO-Weltklimakonferenz, deren Erfolgschancen so wie bei den vorangegangenen Klimagipfel eher gering einzuschätzen ist. Heute wurden zu diesem Anlass weltweit Kundgebungen und Demonstrationen veranstaltet, um zumindest etwas Druck auf die Verhandler auszuüben.

Auch in Wien fanden sich laut Polizeischätzungen 900 und wie vom Veranstalter geschätzt etwa 2.000 Teilnehmer ein, die vor allem für einen Wechsel des Wirtschaftssystems demonstrierten.

Aber immerhin sind schon rund zwei Drittel der Österreicher davon überzeugt, dass der Klimawandel für unser Gesellschaftssystem eine unmittelbare Gefahr darstellt. Ob sich aber die Weltgemeinschaft und dabei vor allem die führenden Industrienationen, welche die Hauptschuld an der beschleunigten Erwärmung unseres Planeten tragen, auf weltweit wirksame aber auch einschneidende Maßnahmen einigen können, ist nach dem Scheitern des vergleichsweise moderaten Kyoto Abkommens zum derzeitigen Zeitpunkt fraglich bzw. unwahrscheinlich. Zu groß ist der Egoismus, zu groß der Einfluss und die Abhängigkeit von Industrie und Wirtschaft.

(Alle Bilder stehen auf Anfrage allen NGO’s pro bono ohne Wasserzeichen zur Verfügung)

Ausstellungseröffnung

Es ist geschafft!

Meine erste Fotoausstellung, gleich mit unglaublich positiven Reaktionen der Besucher.

Die Ausstellung läuft noch weiter, Ihr habt heute Freitag, dann Montag, Dienstag, Donnerstag und nochmals Freitag jeweils von 13 bis 19 Uhr die Möglichkeit Euch die Bilder anzusehen und an der Bar den Spendentopf zu füllen.

Ich danke allen Besuchern und natürlich auch dem gesamten Team der Galerie Lumina in Wien, besonders Peter Sonnleitner, der mir viele wichtige Tips gab und diese Ausstellung erst ermöglicht hat.

 

Fotocommunity

Darüber habe ich mich wirklich total gefreut.

Beim alljährlichen Streetphotography Contest konnte sich eines meiner Fotos gegen unglaublich gute Bilder des Genres durchsetzen. Eine Veröffentlichung im ColorFoto Nummer 1 2016, sowie eine MFT Systemkamera waren der Lohn dafür.

Link zur kompletten Gallerie

Das Siegerfoto 🙂

 

 

People-1