GRENZENLOSE SOLIDARITÄT STATT G20

Hamburg 8. Juli 2017

Unter dem Motto „Grenzenlose Solidarität statt G20“ fand am Samstag in Hamburg eine der größten Demonstrationen die die Stadt je gesehen hat, statt. Von den Medien unter dem Eindruck der vorausgegangenen Krawallen durch eine kleine Minderheit weitgehend ignoriert – wer interessiert sich schon für eine gewaltfreie Demonstration, die bringt ja keine Schlagzeilen – versammelten sich mindestens 76.000 Demonstranten um gegen den G20 Gipfel, gegen Gewalt und Krieg, gegen Rassismus, offenen Hass und soziale Spaltung, aber für ein friedliches Miteinander zu demonstrieren.

Ich war Teil einer kleinen Delegation der Neuen Linkswende aus Wien, die den Demonstrationszug vom Deichtorplatz quer durch die Stadt bis zum Millentorplatz ganz im Zeichen der grenzenlosen Solidarität begleitete.

An dieser Stelle, nochmals vielen Dank, dass ich dabei sein durfte. Es kam für unserer Gruppe zu keinen Zwischenfällen, einzig als die Polizei völlig grundlos einem unserer Delegierten den Durchgang zu einer S-Bahnstation verweigerte, während alle anderen Teilnehmer passieren durften, war die Willkür der Exekutive auch für uns spürbar.

Leider muss ich auch gestehen, dass ich durch die anstrengende Anreise nicht wirklich so mobil wie sonst war und die hier gezeigten Bilder daher leider nur einen kleinen Teil dieses überaus friedlichen, bunten und lauten Zeichens, dass am Samstag eindrucksvoll gesetzt wurde, darstellen.

Danke Hamburg, es war wunderschön!

Advertisements
3 Kommentare
  1. Diese Foto ist a) Sicher SO nicht in Hamburg aufgenommen und höchstwahrscheinlich ist das Polizeifahrzeug (ein Wiener Polizeiauto) reinretuschiert worden 😦 (noch nicht Fake News aber ich frag mich was der Idiot der das Foto gemacht hat damit bezweckt?)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s